FORMAT - Das Studierendenmagazin der HfG

Die FORMAT ist das Gestaltungsmagazin der Hochschule. Sie wird von den Studierenden in Eigenverantwortung geschrieben, gestaltet und veröffentlicht. Pro Semester erscheint eine Ausgabe, die ein Überthema von gesellschaftlicher und gestalterischer Relevanz behandelt.

Hi! Wir sind die FORMAT.

FORMAT?


Wir sind ein interdisziplinäres Team, das sich aus ca. 20 Studierenden zusammensetzt. Jedes Semester erarbeiten und veröffentlichen wir eine neue Ausgabe. Darin berichten wir aus dem Hochschulleben, kommentieren und diskutieren das Weltgeschehen, probieren uns auf journalistischen Gefilden aus und repräsentieren unser kontemporäres Gestaltungsverständnis.


FORMAT!



Die FORMAT entsteht dabei inhaltlich unabhängig. Wir sind zwar finanziell durch die Hochschule abgesichert – was am Ende gedruckt wird, bestimmen jedoch nur wir Studierenden. Begonnen bei der Recherche, über klassische, redaktionelle Arbeit, das Führen von Interviews bis hin zur Abwicklung des Print-Auftrags durchlaufen wir alle Schritte der klassischen Magazin-Arbeit. Und lassen dabei besonders Platz für alle Themen und Experimente, die sich nicht mit den Semesterprojekten kombinieren lassen.



Die aktuelle Ausgabe steht ganz unter dem Konzeptbegriff “Wut” :

DENN WIR SIND WÜTEND.
Wir können unsere Stirn zwar sehen, aber dennoch sind wir wütend. Und das ist völlig okay. Wut kann Motor von positiven, gesellschaftlichen Veränderungen sein. Aber Wut kann sich auch destruktiv und zerstörerisch auswirken. Wut gehört damit zu den spannendsten Emotionen.

Wir haben aus der Wut ‘ne Ausgabe gemacht. Und alles niedergeschrieben. Was uns wütend macht, was andere wütend macht. Wie Wut funktioniert und wie sie nicht funktioniert. Was man gegen ungewollte Wut tun kann. Und wie sie in visueller Form dargestellt werden kann.
Wir sind wütend. Und diese Wut könnt ihr nun in Printform kaufen.

Als kleine Überraschung haben wir diese Ausgabe ein Risographie-Poster an Bord. Zum Magazin gibt’s natürlich auch – wie jedes Semester – wieder einen Jutebeutel! Für alle Sammelnden.

Und weil wir so wütend sind, haben wir die FORMAT angesprayed. Und jedes Magazin ist ein Unikat. Ihr könnt also gespannt sein, wie eure FORMAT aussehen wird!



Zudem kooperieren wir mit unserem Schwestermagazin, der online erscheinenden format+. Diese Kollaboration bietet den perfekten Rahmen für Projekte im Bereich multimediales Publishing.



Du willst ‘ne FORMAT?

Die aktuelle Ausgabe FORMAT#27 “Wut” ist für Hochschulangehörige im digitalen VS-Laden unter

vs-laden.de

erhältlich.
Alumni und externe Interessenten dürfen gerne unser Bestellformular ausfüllen!


Und wie kann ich mitmachen?

Du hast Lust, am Ende des Semesters ein – von dir mitgestaltetes – Magazin in der Hand zu halten?
Alle Studierenden der HfG sind herzlich eingeladen, mitzumachen! Ganz gleich, was du studierst oder wie ob du bereits Erfahrung im Print-Bereich hast.
Melde dich einfach per Mail oder auf Instagram bei uns. Oder tauche ganz spontan bei einem unserer wöchentlichen Redaktionstreffen im kommenden Semester auf. Erstsemester welcomed!

Weitere Hochschulaktivitäten