Programmiertes Entwerfen 1, IG

Die Studierenden lernen die elementare Darstellungsprinzipien, grundlegende Techniken der Programmierung und algorithmisches Denken kennen.

In zwei Kurzprojekten und kleinen Übungen probieren die Studierenden die systematischen Organisation von Zeichenbeziehungen in Fläche, Bewegung und interak- tives Verhalten aus. Ziel ist es am Ende des Semesters, Gestaltung als System zu erfahren und eigenständig erste einfache Regelwerke in eine Programmiersprache übersetzen zu können.

Betreuung: Prof. Benedikt Groß und Benno Stäbler

Dokumentationen: 👉 Kurswebseite

Bachelor of Arts

Interaktions­gestaltung

Semester

IG1

Betreuung

Prof. Benedikt Groß, Benno Staebler

Alle Projekte aus diesem Kurs