Typografische Grundlagen, PG

Inhalt des Kurses
In der Lehrveranstaltung »Typografische Grundlagen« werden den Studierenden Grundlagen zur Bedeutung, Entstehung, Entwicklung und Anwendung der Schrift vermittelt. Sie erhalten einen Einblick in die Schriftgeschichte und lernen, Schriften in entsprechende Stilgruppen zu klassifizieren. Die Teilnehmenden entwickeln ein Gefühl
für typografische Elemente wie Buchstabe, Wort, Zeile oder Kolumne im Verhältnis
zur Fläche, die diese umgibt. Im Verlauf der Lehrver anstaltung werden wesentliche Regeln der Typografie erlernt und mittels Übungen gezielt angewendet. Die Bearbeitung von zunehmend komplexeren und aufeinander aufbauenden Gestaltungsaufgaben zielt
darauf ab, Möglichkeiten und Wirkung des Umgangs mit Schrift zu erkunden und die typografische Wahrnehmung zu schärfen. Die systematische Erweiterung ihrer Kenntnisse erfahren die Studierenden auch durch die kritische Reflexion der eigenen Entwürfe.

Projektthema
Typografische Übersetzung bzw. Inszenierung des Werkes eines Bauhausmeisters /einer Bauhausmeisterin aus den Bereichen Produktdesign, Architektur und Kunst. Im ersten Teil der Aufgabe stand die Analyse des Werkes im Vordergrund. Im zweiten Teil wurden unterschiedliche Konzepte zur typografischen Umsetzung entwickelt. Die Teilnehmenden experimentierten in den verschieden Layouts mit Schriftgrößen, Satzarten, hierarchischen Elementen und der Anordnung und Organisation des Textes.

Bachelor of Arts

Produkt­gestaltung

Semester

PG1

Betreuung

Antonietta Nicolini, Davide Durante

Alle Projekte aus diesem Kurs