Bunka Table - Menschen an einen Tisch bringen.

In unserer globalisierten und vernetzten Welt begegnen sich täglich die verschiedensten Kulturen.

Unter dem Aspekt - Wie kommen Menschen in verschiedenen Kulturen zusammen? - wurde ein flexibler Tisch inklusive Sitzgelegenheiten gestaltet.
Dieser Begegnungsort beseitigt möglichst viele Barrieren, indem er sich auf unterschiedliche Gewohnheiten und Situationen, anpassen lässt.

Durch intuitives Drehen an der Tischplatte kann der Tisch stufenlos verstellt werden. Die integrierten Sitzgelegenheiten bieten einen flexiblen Einsatz.

Darstellung des Anwendungsbereiches.

> Nähere Erklärungen im PDF-Viewer …
Bei Rückfragen: Julian Graeve - julian.graeve@hfg-gmuend.de

weitere Bilder

Der Tisch ohne Hocker.

Die Mechanik des Tisches

Der Tisch mit Hockern.

Hocker in der Detailansicht.

Nach oben gefahrener Tisch mit Hockern.

16 1

Bachelor of Arts

Produkt­gestaltung

Semester

PG2

Studierende

Julian Graeve

Kurs

Barrierefreie Produkte

Betreuung

Prof. Gerhard Reichert

Tags

Kommentare

  • Anonym

    Herausragende Mechanik

Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Projekte aus diesem Kurs